Januar 20119. Apü 

Homepage

Wir über uns

Was sind Selbsthilfegruppen?

Selbsthilfegruppen

von A-Z

Links

Kontakt zur KISS

Veranstaltungshinweise

Lebererchmidt (Arzt für Psychositzungssaal einlädt. Infos: H. Trapp, Tel. 05 61 /8 70 05 85.

 

Spendenkonto der KISS
Kto.-Nr. 11099
bei der Kasseler Sparkasse
(BLZ 52050353)

 

 

 Veranstaltungshinweise

                                                    

 Aktuelle Selbsthilfegruppen-Termine

 

  vom  18. bis 25. März 2019

 

Wechseljahre

Frauen in den Wechseljahren, die sich über körperliche und seelische Auswirkungen dieser Lebensphase austauschen und über Behandlungsmöglichkeiten informieren möchten, sind zum Selbsthilfegruppentreffen, Mo., 18. März, 18 Uhr, in den KISS-Treffpunkt eingeladen. Infos und Anmeldung bei KISS.

 

Multiple Sklerose Kassel

Die "MS-Gruppe Kassel City" lädt auch Neu-Betroffene zu Kontakt, Austausch von Informationen und zur Planung von Freizeitaktivitäten ein. Treffen: Mo., 18. März, 18 Uhr, im KISS-Treffpunkt. Infos: 0162/4893993 oder Mail: ms-gruppe-kassel-city@t-online.de.

 

Messies

Die Selbsthilfegruppe der Messies trifft sich Mo., 18. März, 17.45 Uhr, zu Erfahrungsaustausch und gegenseitiger Unterstützung im KISS-Treffpunkt. Infos: KISS.

Elternkreis Kassel

Die Eltern von suchtgefährdeten und suchtkranken Söhnen und Töchtern laden zum Treffen Mo., 18. März, 19.30 Uhr, in den KISS-Treffpunkt ein. Infos: Tel. 823689.

 

Trauma

Die Trauma Selbsthilfegruppe Kassel lädt Di., 19. März, 17.30 Uhr, Menschen mit einer posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) nach Gewalt, Unfall, Überfall, u. ä. Ereignissen zu Gesprächen zwecks Stabilisierung im Alltag ein, ohne über Traumainhalte zu sprechen. Kontakt über KISS.

 

Herz und Seele

Die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Herzerkrankungen und Angehörige Kassel lädt Di., 19. März, 17.30 Uhr zum Erfahrungsaustausch in den KISS-Treffpunkt ein. Infos: 05603/2160.

 

Positiv Denken

Durch positives Denken und Handeln neue Lebensperspektiven gewinnen - hierzu lädt die gleichnamige Selbsthilfegruppe Menschen ein, die etwas Positives für sich tun möchten, auch mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen, Di., 19. März,17.45 Uhr, im KISS-Treffpunkt. Infos: 05601/8954178.

 

ADS/ADHS Elternselbsthilfegruppe Kassel

Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Aufmerksamkeitsdefizit mit und ohne Hyperaktivität sind zum Selbsthilfegruppentreffen Di., 19. März, 20 Uhr, in den KISS-Treffpunkt zum Erfahrungsaustausch über hilfreiche Veränderungen in Alltag und Schule eingeladen. Infotel:. 0157/81550929.

 

ANAH

Der Gesprächs-, Spiel- und Bastelkreis der Allergie-, Neurodermitis und Asthmahilfe Hessen e.V. trifft sich Mi., 20. März, 11 Uhr, mit gemeinsamem Frühstück, im KISS-Treffpunkt. Infotel.: 8709094.

 

Lebererkrankte und Transplantierte

Das Treffen der Selbsthilfegruppe für Lebererkrankte u. Transplantierte Mi., 20. März fällt aus wegen Teilnahme an den Gesundheitstagen Nordhessen Sa., 30. März. Infos: Tel.: 886492

 

Angehörige von Sauerstofflangzeit und Beatmungstherapie-Patienten

Ein Angehörigentreffen in gemütlicher Runde - bitte nur Angehörige - von Sauerstofflangzeit und Beatmungstherapie-Patienten findet Mi., 20. März, 14.30 Uhr, Gaststätte zur Prinzenquelle, Schanzenstr. 99, Kassel, statt. Infos: 526168.

 

Depression und Angstselbsthilfe DASH

Die Gruppe DASH, Depression und Angstselbsthilfe, lädt Betroffene zu Erfahrungsaustausch und gegenseitiger Unterstützung, Mi., 20. März, 15 Uhr, in den KISS-Treffpunkt Kassel ein. Anmeldung: bei KISS.

 

Autismus Nordhessen

Eltern von Menschen mit Autismus treffen sich Mi., 20. März, 19 Uhr, im Autismus Therapie- und Beratungszentrum, Kölnische Str. 43, Kassel, zum Erfahrungsaustausch. Infos: 0176/83197452.

 

Stottern

Die Stotterer Selbsthilfegruppe Kassel trifft sich Mi., 20. März, 19.30 Uhr, im KISS-Treffpunkt zum Erfahrungsaustausch. Infos: m.buergerks@yahoo.de oder KISS.

 

Verwaiste Eltern

Die Selbsthilfegruppe Verwaiste Eltern trifft sich Mi., 20. März, 19.30 Uhr, im KISS-Treffpunkt. Infotel: KISS oder schlichting.amira@googlemail.com.

 

Bipolar

Die Selbsthilfegruppe „Bipolar“ für Menschen mit manisch-depressiver Erkrankung trifft sich Do., 21. März, im KISS Treffpunkt zum Erfahrungsaustausch. Infos: 0163/7751808

 

Kasseler Muskelstammtisch

Der Kasseler Muskelstammtisch der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM) lädt Do., 21. März, 15 Uhr, in den KISS-Treffpunkt zum Erfahrungsaustausch ein. Infos: Tel. 0171/3849209.

 

Frei Sprechen

Reden und Referate halten vor Publikum werden in der Selbsthilfegruppe „Frei Sprechen“ Do., 21. März, 18 Uhr, im KISS-Treffpunkt gemeinsam geübt. Gegen Lampenfieber und Angst vor Blamage. Keine Kosten, nur mit Anmeldung: http://freiessprechen.ibk.me/ oder bei KISS.

 

Amputation

Menschen mit Arm- und Beinamputation treffen sich in der Selbsthilfegruppe „Läuft bei uns" Do., 21. März, 18 Uhr, zum Erfahrungsaustausch im KISS-Treffpunkt. Infos: www.shg-laeuftbeiuns.de und Tel.: 0172/5691057

 

Angehörige Psychose-Erkrankter

Zum Treffen der Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Psychose sind Eltern, Lebenspartner/innen u. a. Verwandte Do., 21. März, 18 Uhr, eingeladen. Mögliche Themen: Infos zu Erkrankung und Hilfemöglichkeiten, Gelassenheit im Umgang mit den Erkrankten, eigene Stärkung, u.v.m. Infos und Anmeldung bei KISS.

 

Al-Anon Familiengruppe

Die Selbsthilfegruppe für Angehörige von Alkoholikern, Al-Anon, lädt ein zum Meeting Do., 21. März, 20 Uhr, und Sa., 23. März, 17 Uhr, im KISS-Treffpunkt, Treppenstraße 4. Infos: KISS und www.Al-Anon.de

 

Diabetes Selbsthilfe Nordhessen

Der Typ-2-Gesprächskreis der Diabetes Selbsthilfe Nordhessen e.V. trifft sich Fr., 22. März, 15 Uhr, zum Erfahrungsaustausch „Gut leben mit Diabetes“ für Betroffene, Angehörige und Interessierte im KISS-Treffpunkt. Infos Tel.: 8208896

 

ANAH

Die Allergie-, Neurodermitis- und Asthmahilfe Hessen e. V. lädt ihre Mitglieder zur Mitgliederversammlung So., 31. März, 14 Uhr, in den KISS-Treffpunkt, ein. Anmeldungen bitte bis 22. März unter Tel.: 8709094.

 

Skoliose

Die Skoliose Selbsthilfegruppe Kassel und Umgebung für Betroffene mit seitlicher Wirbelsäulenverkrümmung und Angehörige trifft sich Sa., 23. März, 14 Uhr, im KISS-Treffpunkt zum Erfahrungsaustausch über physiotherapeutische Behandlungsmethoden. Infos: KISS.

 

CI-Junge Selbsthilfegruppe

Das Treffen Sa., 23. März der Cochlea-Implantat (CI) Selbsthilfegruppe im Verband Hörgeschädigter Kassel für junge Leute/Berufstätige mit Cochlea -Implantat fällt aus. Infos: 0172/5612018.

 

Alternativmedizin  

Zum Thema LED-Lichttherapie (mit Austesten der Lampen) trifft sich die Selbsthilfegruppe Alternativmedizin So., 24. März, 14.30 Uhr im KISS-Treffpunkt. Anmeldung: Tel. 05543/999843 (AB)

 

Endometriose

Frauen mit Endometriose sind Mo., 25. März, 19 Uhr, zum Treffen der Endometriose Selbsthilfegruppe Kassel in den KISS-Treffpunkt eingeladen. Die Gruppe bietet Raum für einen Erfahrungsaustausch über Diagnostik, Symptome, Verlauf, Therapie und Schmerzmanagement u.v.m. Aneldung bei KISS oder endometriose.info@gmx.de.