Januar 20119. Apü 

Homepage

Wir über uns

Was sind Selbsthilfegruppen?

Selbsthilfegruppen

von A-Z

Links

Kontakt zur KISS

Veranstaltungshinweise

Lebererchmidt (Arzt für Psychositzungssaal einlädt. Infos: H. Trapp, Tel. 05 61 /8 70 05 85.

 

Spendenkonto der KISS
Kto.-Nr. 11099
bei der Kasseler Sparkasse
(BLZ 52050353)

 

 

 Veranstaltungshinweise

                                                    

 Aktuelle Selbsthilfegruppen-Termine

 

  vom  27 Oktober bis 5. November 2018

Anonyme Alkoholiker

Ansage der Gruppentreffen: Tel. 20167448.

 

Emotionale Gesundheit

Die Emotions Anonymous (EA) Selbsthilfegruppe für emotionale Gesundheit, lädt zum Meeting, Di., 30. Oktober, 19.30 Uhr, in den KISS-Treffpunkt ein. Infos: KISS.

 

Depression und Angstselbsthilfe DASH

Die Gruppe DASH, Depression und Angstselbsthilfe, lädt Betroffene zu Erfahrungsaustausch und gegenseitiger Unterstützung, Mi., 31. Oktober, 15 Uhr, in den KISS-Treffpunkt Kassel ein. Anmeldung: bei KISS

 

Schwule Väter

Zum Erfahrungsaustausch über die Situation als schwuler Vater lädt die gleichnamige Selbsthilfegruppe Mi., 31. Oktober, 19 Uhr, in die Räume der AIDS-Hilfe Kassel, Motzstr. 1 ein. Infos: 0157/35307328.

 

Stille Wasser

Die Selbsthilfegruppe „Stille Wasser“ für Menschen mit sozialen Ängsten und Schüchternheit trifft sich Mi., 31. Oktober, 19 Uhr, zu Erfahrungsaustausch und gegenseitiger Unterstützung im KISS-Treffpunkt. Infos: KISS.

 

Aphasie

Die Aphasiker Selbsthilfegruppe Kassel lädt Do, 1. November, 15 Uhr, zu einer Fragestunde zum Thema Aphasie mit Yogesh P. Shah, Lt. Oberarzt der Neurologie im Klinikum Kassel, Mitglieder und Interessierte in den KISS-Treffpunkt Kassel ein. Infotel: 05652/3321.

 

Frei Sprechen

Reden und Referate halten vor Publikum werden in der Selbsthilfegruppe „Frei Sprechen“ Do., 1. November, 18 Uhr, im KISS-Treffpunkt gemeinsam geübt. Gegen Lampenfieber und Angst vor Blamage. Keine Kosten, nur mit Anmeldung: http://freiessprechen.ibk.me/ oder bei KISS.

 

Migräne

Die Migräne Selbsthilfegruppe Kassel trifft sich zum Erfahrungs- und Informationsaustausch Do., 1. November, 18.30 Uhr, im KISS-Treffpunkt. Infos: 0172/1976436.

 

Narcotics Anonymous

Zu einem offenen Meeting für Drogenabhängige, Angehörige und Interessierte lädt die Selbsthilfegruppe Narcotics Anonymous für Do., 1. November, 19.30 Uhr, in den KISS-Treffpunkt ein. Anmeldung bei KISS.

 

Väter in Trennung

Zu einem Gesprächs- und Infoabend für Väter in Trennungs- und Scheidungssituationen lädt die Vätergruppe Kassel für Do., 1. November, 20 Uhr, in die Ev. Familienbildungsstätte, Hupfeldstr. 21, ein. Infos: 0561/526237 und www.vaetergruppe-kassel.de.

 

Singles

Singles 50plus zur gemeinsamen Freizeitgestaltung gesucht. Planungstreffen für Aktivitäten Fr., 2. November, 19 Uhr, im KISS-Treffpunkt. Infos: KISS.

 

Spielsucht

Die Selbsthilfegruppe „Glücksspielsucht“ trifft sich Fr., 2. November, 19.30 Uhr, im „Café März“, Sozialtherapie e.V., Motzstr. 3. Infos: KISS.

 

Diabetes Selbsthilfe Nordhessen

Der Typ-1-Stammtisch der Diabetes Selbsthilfe Nordhessen e.V. trifft sich mit Angehörigen Fr., 2. November, 20 Uhr, im KISS-Treffpunkt zum Erfahrungsaustausch. Infos: 05665/30167.

 

Syringomyelie

In der Ortsgruppe Kassel der Syrinx-Hessen / DA Selbsthilfegruppe e.V. treffen sich Angehörige und Betroffene mit Syringomyelie, Chiari Malformation und anderen Rückenmarkserkrankungen, Sa., 3. November, 14 Uhr, zum Erfahrungsaustausch im KISS-Treffpunkt. Infos und Anmeldung: 0176/34328956.

 

Sarkoidose

Der Sarkoidose Gesprächskreis Nordhessen lädt Sa., 3. November, 14 Uhr, zum Erfahrungsaustausch in die Residenz Bad Wilhelmshöhe, Wilhelmshöher Allee 319, ein. Infos: Tel. 313676

 

Huntington

Die Huntington Selbsthilfegruppe in Nordhessen lädt Betroffene, Angehörige und Risikogenträger zum Erfahrungsaustausch, Sa., 3. November, 14 Uhr, in den KISS-Treffpunkt ein. Kontakt: KISS

 

COPD

Die Lungenemphysem-COPD Selbsthilfegruppe Nordhessen lädt zum Erfahrungsaustausch ein. Sa., 3. November, 15 Uhr, im Familienkompetenzzentrum KiTa Kassel-Wehlheiden, Wehlheider Str. 8. Infotel: 70560390 und www.lungenemphysem-copd.de.

 

Alleinerziehende

Die Selbsthilfegruppe für alleinerziehende Mütter und Väter trifft sich So., 4. November, 10 Uhr, im Familienkompetenzzentrum KiTa Kassel-Wehlheiden, Wehlheider Str. 8, zum Frühstück. Anmeldung bei KISS.

 

Asbestose

Die Asbestose Selbsthilfegruppe Kassel-Borken-Nordhessen e. V. lädt Mo, 5. November, 17 Uhr, zu einem Infoabend mit Heike Kühne, gerichtlich geprüfte Rentenberaterin, zu den Themen Minderung der Erwerbstätigkeit,Obduktion nach Berufskrankheit und Asbestoseopfer-Entschädigung durch US-Trusts in den KISS-Treffpunkt Kassel ein. Infos: Tel.: 05682/2665, 05674/1352 oder www.asbesterkrankungen.de

 

Messies

Die Selbsthilfegruppe der Messies trifft sich Mo., 5. November, 17.45 Uhr, zu Erfahrungsaustausch und gegenseitiger Unterstützung im KISS-Treffpunkt. Infos: KISS.

 

Wechseljahre

Frauen in den Wechseljahren, die sich über körperliche und seelische Auswirkungen dieser Lebensphase austauschen und über Behandlungsmöglichkeiten informieren möchten, sind herzlich zum Selbsthilfegruppentreffen, Mo., 5. November, 18 Uhr, in den KISS-Treffpunkt eingeladen. Infos und Anmeldung bei KISS.

 

Schilddrüsenerkrankungen

„Der kinesiologische Selbsttest bei Schilddrüsenerkrankungen - theoretische und praktische Einführung zum Thema“ dazu lädt die Schilddrüsenselbsthilfegruppe Kassel Mi., 7. November, 17.30 Uhr, in den KISS-Treffpunkt ein (Spende erbeten). Infos und Anmeldung bis 2. November Tel.: 0561/9372465.